Kontakt
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Wehr e.V.


56653 Wehr



Blutspende
Spende Blut beim Roten Kreuz
Der nächste Blutspendetermin
findet statt
am 20.05.2019
von 16:30 bis 20:00 Uhr

Der DRK-Ortsverein Wehr e.V.

Überblick   Vorstand   Blutspende   Kleidersammlung   Spenden   Jubiläum  

Zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst West organisiert der DRK-Ortsverein Wehr e.V. mehrmals im Jahr Blutspende-Termine. Daber werden die Spender u.A: von den Helferinnen und Helfern der DRK-Bereitschaft Wehr betreut und verpflegt.

Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:




Die Termine finden statt in der Klieburghalle/Zehntgasse in Wassenach.

Warum Blut spenden? Blut ist ein lebensnotwendiges Medikament, das durch nichts zu ersetzen ist. Blut ist ein Organ, welches lebensnotwendige Funktionen hat, wie z.B. den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen, die Abwehr von Krankheitserregern, die Blutstillung und den Wärmetransport innerhalb des Körpers. Daher ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die ihr Blut für kranke und verletzte Menschen spenden.

Immer wieder kommt es trotz eingeplanter Sicherheitsreserven zu gefährlichen Engpässen in der Blutversorgung. Da Blut leider nicht künstlch hergestellt werden kann, ist es wichtig, dass möglichst viele Menschen Blut spenden.


Wofür wird Spenderblut benötigt?
  • zur Behandlung von Krebspatienten
  • bei Herzerkrankungen
  • bei Magen- und Darmkrankheiten
  • bei Verletzungen aus Sport- und Verkehrsunfällen

Was passiert mit meinem Blut?
Das Spenderblut durchläuft zunächst umfangreiche Laboruntersuchungen, um die Qualität der Spende zu garantieren und das Risiko einer Infektion der Empfänger auf ein Minimum zu reduzieren. Zusätzlich wird jeder Erstspender umfassend befragt, um auszuschließen, dass für ihn ein Risiko bei der Spendenentnahme besteht.


Welche Voraussetzungen muss ein Blutspender erfüllen?
  • ein Alter zwischen 18 und 68 Jahren
  • ein Körpergewicht von mindestens 50 Kilogramm
  • eine Körpertemperatur von nicht über 37,4 C
  • einen obereren Blutdruck zwischen 100 und 180 mmHg
  • einen Unteren nicht über 100 mmHg
  • ein Puls zwischen 50 und 100 Schlägen pro Minute
  • einen Blutspenderpass mit Adresse des Hausarztes
  • die letzte Blutspende muss mindestens 56 Tage zurück liegen